ceci n'est pas une blague
Markus Jakob
Das neue Stadion des Valencia C.F.

Valencia war noch nie eine Gelegenheit für ein kleines Feuerwerk zu schade. Vermutlich ist auf dem ganzen Erdball keine zweite Stadt so knatter- und so funkelsüchtig, und auch die Präsentation des Projekts für das neue Fussballstadion wurde letzte Woche laut der Agentur EFE «durch die von dem hochgeschätzten Pyrotechniker Vicente Caballer abgefeuerten Lichtschlösser» abgerundet.

Nicht ganz so ungetrübt ist die Vorgeschichte (.pdf) zu diesem 75 000 Zuschauer fassenden Stadionneubau. Kurioserweise zeichnet, wie bei dem in der barcelonesischen Vorstadt Cornellà nun im Bau begriffenen Stadion des R.C.D. Espanyol Barcelona, auch hier das Studio Reid-Fenwick für die Architektur verantwortlich, erneut zusammen mit den Ingenieuren von Arup.

Related Posts with Thumbnails

1 Comment to “Das neue Stadion des Valencia C.F.”

  1. david villa says:

    supper stadion hoffentlich bleibt david villa bei valencias

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.